.
.

Zuhair Murad Couture Spring/Summer 2013


zuhair-murad-ss-2013-couture
Studded-Hearts-Zuhair-Murad-Couture-Spring-2013-Backstage-1
Im Libanon geboren, wuchs Zuhair Murad in Baalbek auf. Mit nicht einmal zehn Jahren, begann er erste Kleider zu skizzieren. Im Jahr 2001 präsentierte er dann zum ersten Mal seine Kollektion während der Haute-Couture-Woche in Paris, bis er im Jahr 2007 seinen eigenen Laden im Herzen von Paris eröffnete, der noch heute als eine beliebte Anlaufstelle für ein bunt gemischtes Publikum gilt. Mittlerweile ist die Marke Zuhair Murad in über 100 Filialen auf der ganzen Welt vertreten, darunter auch in New York, Moskau und London.

Im Januar diesen Jahres präsentierte Zuhair Murad seine neuste Frühjahrs/Sommer Kollektion bei der Haute-Couture-Show in Paris und alles unter dem Motto "Golden Age". An dieser Kollektion begeisterten mich in erster Linie  die vielen Stickereien, Federn, Pailletten und anderen Applikationen. Diese eng anliegenden Kleider stehen für absolute Weiblichkeit und vermitteln mit ihren goldenen und schimmernden Stoffen eine Rückbesinnung an die längst vergangene Antike. Durch Tüll und Seide werden die Stoffe fließender und passen sich perfekt der weiblichen Silhouette an. Ich habe selten eine Kollektion gesehen, die mir auf Anhieb so gut gefiel und an der ich mehr oder weniger nichts auszusetzen hatte. Ich hoffe euch geht es genauso und ihr genießt das nun folgende Video der 16-minütigen Show.Viel Spaß :)

Keine Kommentare: