.
.

Little Dragon - Twice



Für jeden, der die Geschichte nicht kennt: Das Mädchen ist im begriff zu sterben und so geht sie zum Vogelmann, der ihr Medizin gibt, doch in Wirklichkeit, weiß er, dass sie dennoch sterben wird. Am Ende nutzt sie die Medizin nicht und fliegt hinauf in die Wolken.

Nordseetrip


Es war an einem Samstag Abend gegen 2 Uhr... eigentlich wollten Laura, Nicole und ich nur in einen Club feiern gehen, aber plötzlich hielt Nicole mitten auf der Straße an, drehte sich um und sagte nur: "Nordsee!" Laura und ich sahen uns an und lachten, damit war die Sache klar: das Navi wurde eingeschaltet und nach  drei lustigsten Stunden Autofahrt waren wir schließen gegen 5 Uhr früh dort - an den Cuxhavener Dünen.

// Analogfotos 

IMG_0148
IMG_0149

Die Dilettanten aka JOKO WINTERSCHEID & FELIX!


Die Dilettanten enterten das Stereo. Joko Winterscheidt, Held intelektuell wertvollster Abendunterhaltung wie "17 Meter" oder "NeoParadise", kam mit seinem Partner Felix zum auflegen. Wir alle vergöttern Joko, der uns in seinen Sendungen mit Klaas immer wieder zum lachen bringt. Eins steht fest: nichts im deutschen Fernsehen ist unterhaltsamer, als die beiden Bekloppten. Ich war ehrlich sehr gespannt, wie sich Joko hinterm Dj Pult geben würde und ich muss sagen, es war wirklich nicht schlecht! In freudiger Erwartung auf ein nächste Mal... :)
Joko im Stereo
402462_452126198157164_1802293971_n

Fashiontrends fall/winter '12


Die kommende Fashionsaison bringt mal wieder ihre ganz eigenen Stile hervor. Seventies- und Vintage-Looks sowie der British-Style sind DIE Fashiontrends der Saison.
Vintage: Für die einen ist es retro, der sogenannte Used-Look, eigentlich aber heißt es "Original", d.h. das Original noch ein mal neu interpretiert und in einer anderen zeitgeistigen Aufmachung. Ein wichtiges Merkmal für diesen "Used-Look" sind verwaschene Hosen und Sakkos mit Ärmelaufnähern, den sogenannten Patches. Auch Jacken mit melierten Optiken gehören zu diesem Trend. Bei dem Vintage-Look geht es vor allem um ein ganz bestimmtes Merkmal: die Idee der Freiheit. Das ist etwas geerdetes und bodenständiges, also etwas für Menschen, die auch in der Kleidung ihren Freiheitswillen ausdrücken wollen. Hierzu passen z.B. lässige Parker zur schmalen Skinny Jeans, Karohemden und Oversize Pullis.


British-Style: Die großen Klassiker der Mode orientierten sich immer an der englischen Mode, an dem sogenannten "British-Fashion-Style", man denke dabei an den souveränen Chic der Londoner. Keineswegs halten wir uns hier jedoch nur mit Grautönen auf, sondern wir gehen auch in ganz spezielle Farbtöne, die sehr viele Wärme ausstrahlen. Neben gebrannten Erdtönen gehören auch Kontrastfarben zum Repertoire. Muster sind für diesen Stil ebenso obligatorisch, wie der pünktliche fünf Uhr Tee und deshalb ein wichtiger Bestandteil des Britischen Looks, Blazer im Blencheck Muster stehen da ganz hoch im Kurs, auch hier gehören farbige Akzente einfach dazu. Ebenso ein absolutes Muss: hochwertige Pullover mit Zopfmuster.

Seventies: Wenn man an die 70-er denkt, dann hat man sofort ganz bestimmte Bilder im Kopf, die wiederum ein ganz bestimmtes Lebensgefühl zum Ausdruck bringen. Die Neuinterpretation der Seventies ist allerdings nicht ganz so schrill und exzentrisch, sondern eher alltagstauglich - also casual - und sollte zu einem selbst und zum Zeitgeist passen.Dazu gehören körperbetonte Kleider, Blusen mit Mustern, High Waist Shorts und Hosen in knalligen Farben (z.B. Organe).

Rebecca Rendina - Interview



I found her on Facebook, her name is Rebecca Rendina, she lives in Rom and oh my god she's only fuckin' 14 years old, I was so shocked when I saw this the first time! Her personal blog is about... fashion - surpirse! #irony off Yes, of course... eveyone is writing about fashion and lifestyle but I think her blog and style has something... special? But before you start to stalk her facebook profil you have to read this short interview which I've done with her today :)


When have you been started to be interested in fashion?
I have been passionated about fashion since childhood, I was fond of earring to match skirts and accessories.

You have pink hair since some month, why did you choose this colour?
I have pink hair for two month and so I made them because I love the style "doll" dark, but I'll change this colour soon.

What inspires you most?
The things that inspire me are the futuristic styles with a touch of dark, but not too much.

Do you have some favourite brands and shops?
My favorite brands are H&M, Zara and Urban Outfitters.


Three things which every woman should have in her wardrobe:
A black jacket, one boot Dr Martens and jeans with a high waist.

Do you have a concrete plan for the future?
I would like to hava a career in the fashion world: blogging and talking about myself and my personal style.



Cro - Raop Tour


08.10.2012 - unvergesslich und gerne wieder ♥ Die Fotos haben leider nur eine mittelmäßige Qualität, aber hier musste halt mein Handy herhalten, eine Kamera wollte ich jetzt nicht extra mitschleppen. Ich hoffe sie gefallen dennoch :)


Dunstin Hanke - Interview


Daustin Hanke war so lieb mit einige Fragen für ein Interview zu beantworten, ich bin wirklich glücklich darüber, dass er sich die Zeit dafür genommen hat :) 

Er ist gerade mal 17 und hat sich bereits jetzt einen Namen in der Berliner Szene gemacht. Seinen Blog "Shiggersonstreet" gründete er im Juli 2009. Dort berichtet er fast täglich über sein Leben, Mode und Fotografie. Er hat nie für andere seinen Stil verändert, war immer überzeugt von dem was er macht. Eventuell ist das, was die Leute mögen, gerade die Tatsache, dass er für sich mag was er tut. Er glaubt daran und vielleicht kommt genau das rüber.


IMG_3828
Du bloggst schon recht lange, wie ist es dazu gekommen?
Ich habe sehr früh angefangen, mich mit Mode und dem ganzen drumherum zu beschäftigen. Ich habe damals 2-3 Blogs regelmäßig gelesen und habe mit irgendwann gedacht: "Wieso machst du das nicht auch?" In meinem Dorf war es so langweilig, dass ich das Bloggen als einen kleinen Ausweg nach draußen genutzt habe.

Du bist noch sehr jung, hast du schon konkrete Pläne für die Zukunft?
Der erste große Plan den ich habe, ist mein Abi mit einem guten Schnitt abzuschließen, und das steht momentan auch an erster Stelle. Was ich danach machen möchte weiß ich noch nicht genau. Ich lasse einfach mal alles auf mich zukommen.

IMG_0022

Wie würdest Du deinen Style beschreiben?
Eigentlich relativ schlicht und meist sehr dunkel. Ich liebe skinny Jeans, Boots und einfache T-Shirts.

Drei Kleidungsstücke, die in keinem Kleiderschrank fehlen sollten.
Eine perfekte Lederjacke, ein gutsitzendes weißes T-Shirt und biker Boots.

fuckk

Menschen, die Dich besonders inspirieren?
Meine Freunde, Emanuelle Alt, Miles Mcmillan und Elin kling inspirieren mich am meisten.

Was sind Deine favorisierten Modelabels?
Alexander Wang, Givenchy und Sandro.

11


In welchen Läden und/oder Onlineshops kaufst Du besonders gerne ein?
Hier in Berlin kaufe ich am meisten bei Sandro. Designersachen kaufe ich meistens Online, in Paris oder allgemein auf Reisen.


Du wirkst momentan viel im dem neuen Concept Store „The Shit Shop“ mit, hat das Dein Leben in irgendeiner Weise verändert?
Ja, das hat es. Bonnie und das gesamte Shit Shop Team sind die liebenswertesten Menschen, die ich hier in Berlin kennengelernt habe und somit bin ich um tolle Freunde reicher. Durch deren tolle Promotion habe ich mehr Fans auf Fb bekommen und mehr Angebote rund um den Blog erhalten. Ich bin sehr dankbar dafür und freue mich, auch meine Leser im Laden zu treffen :)

2n1xe1w

Berlin gilt als Modemetropole, stimmst du dem zu und könntest Du Dir auch vorstellen irgendwann mal wo anders zu leben?
Ich finde Berlin ist modisch gesehen nicht sehr vielfältig, was ich sehr schade finde. Am liebsten würde ich in New York leben.

Wie gehst du mit Hatern um?
Ich kann sie oftmals nicht verstehen. Ich möchte niemandem etwas Böses und tue keiner Fliege was zu leide und ich werde trotzdem oftmals als "eingebildet", "hässlich" und "scheiße" abgestempelt. Die Leute die solche Kommentare schreiben, haben für mich kein Niveau. Es ist mir egal was sie sagen. Das ist mein Ding und damit mache ich was ich für richtig halte.

hguikol


Besitzt Du eine Art Lebensmotto?
Don't take yourself to seriously.

Gibt es noch etwas, dass Du Deinen Lesern mit auf den Weg geben willst?
Ich danke Ihnen für alles, denn Sie haben mein Leben verändert. Am liebsten würde ich jeden einzelnen abknutschen! I love you shiggers.

xxxxxxxxxxxxx

 All photos by Dunstin Hanke

VERLOSUNG!!!


Mir wurde von Stylefruits ein Gutschein zur Verfügung gestellt, mit dem ich etwas Schönes für euch aussuchen sollte. Verliebt habe ich mich dann in diese Tasche, die ich jetzt unter euch Lieben verlosen darf ♥ Das Einzige was ihr dafür tun müsst ist
  • Leser meines Blogs sein,
  • einen Kommentar mit eurem Namen
  • & eurer Emailadresse zu posten.
Das war's schon! Ich hoffe es machen gaaanz viele mit! :))


Desktop7
Desktop11

"Marie Antoinette" Vogue Shooting


Einer meiner ersten Post war das "Vive la France" Video von der vintage-inspirierten Frauenmarke Wildfox Couture. Ich liebe diese Kollektion über alles und es ist bis heute mit Abstand mein Favorit unter den Fashionfilmen geblieben!

Heute wollte euch euch ein Shooting zeigen, dass auch grandios geworden ist. Die unglaublich begabte Fotografin Annie Leibovitz zauberte hier zusammen mit einigen Darstellern aus dem Film "Marie Antoinette", darunter auch Kirsten Dunst, eine Fotostrecke, die 2006 in der Septemberausgabe der Vogue veröffentlicht wurde. ♥ 

Btw: Das "Marie Antoinette Vive La France" Video findet ihr *hier*.

marie antoinette (1)
marie antoinette (6)


marie antoinette (4)
marie antoinette (5)
marie antoinette
marie antoinette (2)
Vogue Shoot

Nostalgische Fotokabinen


Alte Fotokabinen die für 2 Euro einen Streifen mit 4 Schwarz-Weiß-Fotos ausspucken, haben sich zum absoluten Kult-Objekt entwickelt. Besonders in Berlin stehen oftmals meter lange Schlangen nachts um halb vier vor den nostalgischen Automaten, die in Zeiten von Digital-Fotografie und Handy-Kameras wahren Retro-Charme verbreiten. Auch Sophia und ich ließen es uns nicht nehmen und haben ein paar Schnappschüsse machen lassen. Aber was haltet ihr eigentlich von diesem neuen Hype?

FOTOAUTOMAT
36e8f294dbd611e1a7f71231380ff15b_7

Nachtrag: Ein ganz ganz großes Dankeschön an die Seite, die mir und anderen Fashionbloggern eine eigentlich kostenpflichtige Domain gespondert hat. Mein Blogadresse lautet jetzt nur noch www.avecpassion.net, das ist wesentlich kürzer und auch praktischer, aber für euch ändert sich dadurch absolut nichts :)
Wenn ihr euch auch für eine kostenlose Domain bewerben wollt, dann klickt doch bitte *hier*.

The Shit Shop II

IMG_20120726_000400




Nach meiner letzten Preview (klick *hier*) für die Neueröffnung am 22.05.2012 war ich nun zwei Tage darauf, also am 24.05., selbst in Bonnie Stranges und Laura Cherrygroves Store - zugeschlagen habe ich selbstredend auch. Ein paar Eindrücke folgen nun, ich kann nur so viel sagen:
IT WAS THE FUCKIN' SHIT! 

IMG_20120725_205952

IMG_20120726_000823
IMG_20120730_140502